Waldwunder

Im Jahr des Waldes riefen die Österreichischen Bundesforste zur Wahl der Sieben Österreichischen Waldwunder. Ein Jahr lang waren alle Naturinteressierten aufgerufen, via Online-Voting ihren Lieblingswald zu wählen. Mehr als zwei Dutzend Wälder von den Donau-Auen bis zum Arlberg waren nominiert. Auf der Voting-Plattform konnten Userinnen und User weitere Waldwunder vorschlagen und ebenfalls zur Wahl stellen.

„Mangrovenwald“, „Wasserwald“, „Märchenwald“, „Dirndl-Wald“, „Bergsturzwald“, „Storchenwald“ und die „Pappelgiganten“ erwiesen sich bei den Usern am beliebtesten und erhielten die meisten Stimmen. Die sieben Gewinner zeigen die vielen „Gesichter“ des österreichischen Waldes in ihrer ganzen Vielfalt

Dieses Service ist vorerst für mobile Geräte nicht verfügbar.