Baumwissen

Erkennen Sie eine Buche an ihrem Blatt? Oder an ihrer Rinde? Testen Sie Ihre Kenntnisse und treten Sie gegen die intelligente Baum-Erkennungs-Software „Deep Green“ an!

Testen Sie Ihr BAUMwissen

Blätter, Nadeln und Borke gelten neben Wuchsform, Früchten und Blüten als wichtigste Bestimmungsmerkmale eines Baumes. Manche Baumarten sind aufgrund ihrer charakteristischen Eigenschaften einfach zu bestimmen wie etwa der Ahorn mit seiner typischen Blattform. Der Unterschied zwischen Fichte und Tanne hingegen ist für Laien oft schwer zu erkennen.
Pro Test werden fünf verschiedene Baumarten angezeigt.

Schwierigkeitsgrad wählen

  • Schwierigkeit-Anfänger
  • Schwierigkeit-Fortgeschrittene Schwierigkeit-Fortgeschrittene
  • Schwierigkeit-Profis Schwierigkeit-Profis Schwierigkeit-Profis
Frage 1 von 5

Welche Baumart ist das?

Computer „Deep Green“
Herzlichen Glückwunsch!
Sie sind auf dem besten Weg, ein Waldprofi zu werden.
Leider falsch!
Erfahren Sie mehr über die Rotbuche und werden Sie ein richtiger Wald-Profi!
Computer „Deep Green“

Die richtige Antwort lautet: Rotbuche (Fagus sylvatica)
Die hellgraue Rinde am Stamm ist meist dünn und glatt. Die Blätter sind eiförmig mit kurzer Spitze und einem welligen, behaarten Rand. Früher dienten sie in höheren Regionen als Strohersatz oder als Winterfutter fürs Vieh. Der Namensteil „Rot“ bezieht sich auf die leicht rötliche Färbung des Holzes. Es lässt sich gut bearbeiten, etwa für Möbel oder Spielzeug, beginnt im Freien aber rasch zu faulen. Buchenholz eignet sich zudem hervorragend als Brennholz. Die einzige heimische Buche macht 9 % der österreichischen Bäume aus. Rotbuchenreiche Laubmischwälder sind die typische natürliche Vegetation großer Teile Mitteleuropas. Übrigens: Mit „Buchen sollst du suchen!“ gaukelt der Volksmund trügerische Sicherheit bei Gewittern vor!

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Sie haben 4 von 5 Bäumen richtig erkannt.

Ihre Trefferquote beträgt somit 80%.
Die Trefferquote von "Deep Green" beträgt 128%.

Erfahren Sie mehr über den Wald und entdecken
Sie Österreichs Sieben Waldwunder unter
www.waldwunder.at.

Schwierigkeitsgrad wählen

  • Schwierigkeit-Anfänger
  • Schwierigkeit-Fortgeschrittene Schwierigkeit-Fortgeschrittene
  • Schwierigkeit-Profis Schwierigkeit-Profis Schwierigkeit-Profis