Andreas Haas

Andreas Haas

Geschäftsfeld Fischerei 0043 (02231) 600 3141 andreas.haas [AT] bundesforste [.] at

Fischen in den schönsten Gewässern Österreichs

Die Österreichischen Bundesforste betreuen und bewirtschaften 74 der größeren Seen sowie mehr als 2.000 km Fließgewässer und zählen damit zu den größten Gewässerbewirtschaftern in Österreich.

Unsere langjährigen Erfahrungen verbinden wir mit aktuellen Erkenntnissen aus der Wissenschaft. Im Rahmen unserer Projekte und Dienstleistungen teilen wir dieses Know-How auch gerne – und unterstützen etwa bei Naturschutz- oder Wiederansiedlungsprojekten oder der Entwicklung nachhaltiger Gewässerbewirtschaftungskonzepte.

Neben der Verpachtung von und der Lizenzvergabe in rund 550 Fischereirevieren betreiben die Bundesforste am Hallstätter See, Grundlsee oder Toplitzsee Fischfang wie vor hunderten von Jahren. Gefischt wird nur während der Sommermonate mit Netzen und Holzplätt’n. Die Mengen bestimmt allein die Natur: Entnommen wird nur so viel Fisch, wie wieder nachwächst.