Windpark Pretul - Tag der offenen Tür

23.06.2018 /Veranstaltungen

Tag der offenen Tür Windpark Pretul

Sehr herzlich laden wir Sie zum Tag der offenen Tür im Windpark Pretul ein:

Samstag, 23. Juni 2018, 9:30 – 19:00 Uhr

Um 9.30 Uhr findet beim Festzelt eine Feldmesse mit Chorbegleitung statt. Während der Messe ruhen die Aktivitäten auf den anderen Stationen.

>> PROGRAMM

  • Naturfreunde: Die Naturfreunde Ratten stellen sich vor und versorgen die BesucherInnen mit kleinen Speisen und Getränken.

  • Windradbesteigungen & E-Autos: Auf mehreren Stationen werden u.a. E-Autos von Tesla, BMW, Nissan und Renault präsentiert. ENERCON zeigt sein Know-how im Bau und im Service von Windrädern und bietet die Möglichkeit, Windenergieanlagen von innen bzw. von oben kennen zu lernen. Die Teilnahme ist limitiert und nur mit verbindlicher Anmeldung möglich >> Online-Anmeldung Windradbesteigung >>

  • Windparksteuerung, E-Ladesystem „ella“ & Landjugend: Die W.E.B gibt Einblicke in das Management des Windparks, stellt ihr E-Ladesystem „ella“ vor und präsentiert Interessierten ihre E-Mobilflotte. Die Landjugend Bezirk Mürzzuschlag informiert über ihre Aktivitäten und versorgt die BesucherInnen mit kleinen Speisen und Getränken.

  • Schraubenweitwurf: Die Pretul ist Station des österreichweiten Weitwurf-Contests. Geworfen wird eine Normschraube nach festen Regeln, die Durchführung übernimmt die IG Windkraft. Die Sieger dürfen sich über kleine Sachpreise freuen.

  • Personengondel „Höhenflug“: Die Firma PRANGL bietet mit einer Personengondel, die von einem Kran auf Nabenhöhe der Windenergieanlage hochgezogen wird, neue Perspektiven über die Pretul und den Windpark.

  • E-Bikestation & Parcours: eBock, das E-Bikecenter der Stadtwerke Mürzzuschlag, stellt die neuesten E-Bikemodelle vor und lädt Interessierte ein, ihre Geschicklichkeit auf einem eigenen Parcours zu beweisen.

  • Kulinarik & Filmvorführung im Festzelt: Die Familie Ederer verwöhnt mit bodenständiger Küche, dazu gibt es Vorführungen des Windpark-Films „Erneuerbare Energie im Aufwind“ und Darbietungen regionaler Musikgruppen. Im Festzelt richtet die IG Windkraft eine Kinderecke mit verschiedenen Aktivitäten und Spielen ein.

Übersichtsplan Stationen (jpg)


>> ANREISE

Es wird ein kostenloser Shuttlebus von Mürzzuschlag und Ratten eingerichtet. Eine Zufahrt mit Privat-PKW ist nur von Ratten aus bis zum Rosseggerhaus möglich - solange dort Parkplätze verfügbar sind. Info & Details zur Anreise (inkl. Plan)

>> ALLGEMEINE HINWEISE

Zahlungsmittel "Pretuler": Speisen und Getränke werden zu ermäßigten Preisen angeboten. Als Zahlungsmittel gilt ausschließlich der „Pretuler“, der an besonders gekennzeichneten Ausgabestellen am Festgelände verkauft wird.

Schlechtwetter: Aus Sicherheitsgründen muss die Veranstaltung bei Schlechtwetter auf Samstag, den 30. Juni 2018 verschoben werden. Beachten Sie dazu bitte auch die Hinweise auf unserer Homepage und leisten Sie bei kurzfristigen wetterbedingten Änderungen den organisatorischen Anweisungen der Ordnungsorgane im Festgelände unbedingt Folge.

Ausrüstung: Die Veranstaltung findet auf 1.600 Metern Seehöhe im alpinen Gelände statt. Wir empfehlen festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung. 

diese seite teilen auf Facebook teilen auf g+ teilen auf twitter teilen