Herkunftsregion Salzkammergut

Die Original WILDFANG Fische werden in der Saison von Juni bis Mitte Oktober aus dem Hallstättersee, Toplitzsee und Grundlsee gefischt. Alle drei Seen besitzen Trinkwasserqualität. Berufsfischer sind fast täglich am See und fangen die Fische mit traditionellen Pletten, genauso wie zu Zeiten der ersten urkundlichen Erwähnung des gewerblichen Fischfangs im Salzkammergut. Und das war bereits 1280. 

Heimat des Original WILDFANGS - der Toplitzsee im Ausseerland
Foto: ÖBf-Archiv/Franz Pritz

Heimat des Original WILDFANGS - der Grundlsee im Salzkammergut (Blick auf den Backenstein)
Foto: ÖBf-Archiv/Wolfgang Simlinger

Heimat des Original WILDFANGS - der Hallstätter See
Foto: ÖBf-Archiv/Franz Pritz

artikel teilen