Petra Zopf

Petra Zopf

Personalentwicklung +43 2231 600-4040 petra.zopf [AT] bundesforste [.] at

Jobangebote

Als Nachhaltigkeitsunternehmen sind wir immer wieder auf der Suche nach zu uns passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Möchten Sie über sich hinauswachsen? Vielseitige und interessante Aufgaben kombiniert mit Gestaltungsmöglichkeit und unternehmerischer Eigenverantwortung geben Ihnen Gelegenheit dazu.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für Wälder, Seen und Berge. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager, gehören aber auch zu den größten Immobilienanbietern des Landes. Für den Forstbetrieb Pongau mit Sitz in St. Johann/Pongau suchen wir einen engagierten

IMMOBILIENSPEZIALISTEN (W/M)

AUFGABENBEREICHE

  • Entwicklung und Vermarktung von Liegenschaften

  • Abwicklung von Liegenschaftsverkäufen und –ankäufen

  • Verwertung von Miet- und Pachtobjekten

  • Vertragserstellung und Vertragsverhandlungen

  • Planung und Kalkulation von Instandhaltungsmaßnahmen  

  • Abwicklung von Behördenverhandlungen

  • Mitwirkung bei der Budgetierung und Controlling des Geschäftsfelds Immobilien

  • Kundenakquisition- und Betreuung

ANFORDERUNGEN

  • Einschlägige Ausbildung und /oder mehrjährige Berufserfahrung in der Immobilienbranche

  • Innovationsfreude und Mobilität

  • Kommunikationskompetenz und Verhandlungssicherheit

  • Kenntnisse und Erfahrungen in Betriebswirtschaft, Rechtsfragen, IT und im Projektmanagement

UNSER ANGEBOT

  • Vielfältige und herausfordernde Tätigkeit

  • Hohes Maß an Eigenverantwortung

  • Ein Jahresbruttogehalt von EUR 43.666,42 zuzüglich Bonus und weiterer Benefits


Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 16. Juni 2017 vorzugsweise per E-Mail an
pongau [AT] bundesforste [.] at oder schriftlich an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Pongau, z. Hd. Hannes Üblagger, Zaglausiedlung 3, 5600 St. Johann.
Die Übernahme der Position soll am 01. August 2017 erfolgen. Bitte beachten Sie bei Ihrer Bewerbung, dass Sie circa bis Dezember 2019 die Immobilien Karenzvertretung in unserem Nachbarbetrieb Flachgau-Tennengau mit Sitz in Abtenau wahrnehmen und auch dort Ihr Büro haben werden.
Bei Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte Hannes Üblagger, Tel.: +43 6412 5856-7900.


Allfällige Bewerbungsgespräche finden im Juni 2017 statt.


Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für die Natur Österreichs. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes. Die Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen.

Der Forstbetrieb Steyrtal in Molln sucht ab September 2017 einen

LEHRLING BERUFSJÄGER (W/M)

Die Ausbildung zum Berufsjäger (w/m) dauert drei Jahre. Die Lehre beginnt mit 1 Jahr Forstfachschule in Waidhofen/Ybbs. Im 3. Lehrjahr besuchen Sie 3 Monate die Berufsschule in Rotholz (Tirol). Die Lehre schließt mit der Berufsjägerprüfung ab. Ein erfahrener Berufsjäger macht Sie mit allen Tätigkeiten der Jagd vertraut.       
  

LERN- UND TÄTIGKEITSFELDER

  • Biologische und ökologische Wildbewirtschaftung

  • Schutz und Erhaltung einer artenreichen, gesunden und frei lebenden Tierwelt

  • Grundlagen der Waldbewirtschaftung

  • Wildstandserfassung und Abschussplanung

  • Effiziente, naturnahe und artgerechte Bejagung

  • Wildernährung und Wildkrankheiten

  • Erstellung und Instandhaltung jagdlicher Reviereinrichtungen

  • Erkennen und Verhüten von Wildschäden

ANFORDERUNGEN

  • Abschluss Forstfachschule oder abgeschlossene, vergleichbare Berufsausbildung von Vorteil

  • Teamfähigkeit

  • Lernbereitschaft

  • Verständnis für ökologische Zusammenhänge und wirtschaftliches Denken

  • Besitz der Oberösterreichischen Jagdkarte

  • Gute Geländegängigkeit

  • Handwerkliches Geschick

  • Führerschein Klasse B und F von Vorteil

UNSER ANGEBOT

  • Umfassende zweijährige fachliche Ausbildung und zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Gutes Arbeitsklima

  • Eine Lehrlingsentschädigung von:

    • 1. Lehrjahr: € 583,49

    • 2. Lehrjahr: € 777,98

    • 3. Lehrjahr: € 950,19

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 15.06.2017 an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Steyrtal, z. Hd. Harald Greifeneder, Buseckerstraße 25, 4591 Molln oder vorzugsweise per E-Mail an harald.greifeneder@bundesforste.at. Eventuelle Fragen richten Sie an Herrn Harald Greifeneder: +43 7584 3201-7400.

Das Aufnahmeverfahren findet im Juli statt.

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für Wälder, Seen und Berge. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager und gehören zu den größten Immobilienanbietern des Landes.
Für den Forstbetrieb Wienerwald mit Sitz in Purkersdorf wir eine/n engagierte/n

LEHRLING IMMOBILIENKAUFMANN/-FRAU

 

AUFGABENBEREICHE

  • Kundenanfragen bearbeiten, Auskünfte geben

  • Korrespondenz, Telefon-, E-Mail- und Schriftverkehr

  • Verwaltung von Immobilien und Liegenschaften

  • Unterstützung bei der Betriebs- und Verwaltungskostenabrechnung

  • Mitwirkung beim Vermarkten, Vermieten und Verpachten von Immobilienobjekten

  • Mithilfe beim Aufsetzen und Abschließen von Miet- und Pachtverträgen

  • Assistenz bei Wohnungssanierungen

  • Zahlungsverkehr, Rechnungsprüfung

  • Aktenführung, Ablage

ANFORDERUNGEN

  • Mindestens 2 Jahre kaufmännische Ausbildung (HAK/HAS, HBLA, …)

  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit

  • Kundenorientiertes Denken

  • Sehr gute Deutsch- und EDV-Kenntnisse

  • Interesse an Büro- und Verwaltungstätigkeiten

  • Einsatzwille und Genauigkeit

  • Kommunikativ, freundlich, gepflegt, pünktlich und verlässlich

UNSER ANGEBOT

  • Umfassende Lehrlingsausbildung und Zusatzausbildung in Kommunikation und Teamentwicklung

  • Gutes Betriebsklima

  • Eine Lehrlingsentschädigung von:
    1. Lehrjahr: € 583,49
    2. Lehrjahr: € 777,98
    3. Lehrjahr: € 950,19

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 04.06.2017 vorzugsweise per E-Mail an
lydia.koeck [AT] bundesforste [.] at oder schriftlich an: Österreichische Bundesforste AG, z.Hd. Lydia Köck, Pummergasse 10-12, 3002 Purkersdorf.
Bei Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte Lydia Köck, Tel.: +43 2231 600-4042.  

Allfällige Bewerbungsgespräche finden am 12.06.2017 statt.

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für Wälder, Seen und Berge. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes.

Für den Forstbetrieb Unterinntal suchen wir einen engagierten

Berufsjäger (w/m) oder jagdlich versiertes Forstpersonal (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Konsequente und erfolgreiche Umsetzung der ÖBf Jagdstrategie im Forstbetrieb Unterinntal
  • Vorwiegend jagdlicher Einsatz und Unterstützung des Revierteams
  • Herstellung und Erhaltung jagdlicher und forstlicher Infrastruktur

 

Ihr Profil:

  • Jagd- und/oder forstwirtschaftliche Ausbildung (Forstadjunkt, Förster, Berufsjäger)
  • Mehrjährige Praxiserfahrung
  • Hohe soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verständnis für waldbauliche und wildökologische Zusammenhänge
  • Erwiesene Erfahrung in der Rotwildbewirtschaftung und Offenheit gegenüber modernen wildökologischen Erkenntnissen und zeitgemäßer Rotwildbewirtschaftung
  • Sehr gute jagdliche Fertigkeiten und hohes Engagement
  • Sehr gute Geländegängigkeit im Gebirge
  • Sehr gute handwerkliche Fähigkeiten und Erfahrung in praktischer Waldarbeit im Steilgelände
  • Identifikation mit forstlichen Zielen und waldgerechten Schalenwildbeständen

Unser Angebot:

  • Ein Jahresbruttogehalt von mindestens EUR € 30.860,06 zuzüglich Bonus und weiterer Benefits. Mit einschlägiger Berufserfahrung bzw. besonderen Qualifikationen besteht die Bereitschaft zu einer höheren Einstufung
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Mitwirkung bei Entwicklung zeitgemäßer Jagdstrategien
  • Gutes Betriebsklima

Sie möchten sich dieser Herausforderung stellen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis 18.06.2017 vorzugsweise per E-Mail an
Renate.Ehrensberger [AT] bundesforste [.] at oder schriftlich an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Unterinntal, Brixentalerstraße 37, 6361 Hopfgarten.

Die Bewerbungsgespräche finden gegebenenfalls am 26. und 27.6.2017 statt.

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

artikel teilen