Hans Sauprigl

Hans Sauprigl

Leiter Personal-Management-Unternehmensentwicklung +43 (2231) 600-4000 hans.sauprigl [AT] bundesforste [.] at

Jobangebote

Als Nachhaltigkeitsunternehmen sind wir immer wieder auf der Suche nach zu uns passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Möchten Sie über sich hinauswachsen? Vielseitige und interessante Aufgaben kombiniert mit Gestaltungsmöglichkeit und unternehmerischer Eigenverantwortung geben Ihnen Gelegenheit dazu.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für die Natur Österreichs. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes. Die Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen.

 

Der Forstbetrieb Pinzgau in Mittersill sucht ab sofort einen

 

Lehrling Berufsjäger (w/m)

  

Die Ausbildung zum Berufsjäger (w/m) dauert drei Jahre. Die Lehre setzt den erfolgreich abgeschlossenen Besuch Forstfachschule in Waidhofen/Ybbs voraus. Im 3. Lehrjahr besuchen Sie 3 Monate die Berufsschule in Rotholz (Tirol). Die Lehre schließt mit der Berufsjägerprüfung ab. Ein erfahrener Berufsjäger macht Sie mit allen Tätigkeiten der Jagd vertraut.

 

Lern- und Tätigkeitsfelder

  • Biologische und ökologische Wildbewirtschaftung

  • Schutz und Erhaltung einer artenreichen, gesunden und frei lebenden Tierwelt

  • Grundlagen der Waldbewirtschaftung

  • Wildstandserfassung und Abschussplanung

  • Effiziente, naturnahe und artgerechte Bejagung

  • Wildernährung und Wildkrankheiten

  • Erstellung und Instandhaltung jagdlicher Reviereinrichtungen

  • Erkennen und Verhüten von Wildschäden

Anforderungen

  • Abschluss Forstfachschule

  • Teamfähigkeit

  • Lernbereitschaft

  • Verständnis für ökologische Zusammenhänge und wirtschaftliches Denken

  • Besitz der Salzburger Jagdkarte

  • Gute Geländegängigkeit

  • Handwerkliches Geschick

  • Führerschein Klasse B und C von Vorteil

Wir bieten

  • Umfassende zweijährige fachliche Ausbildung und zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Gutes Arbeitsklima

  • Eine Lehrlingsentschädigung von:

    • 1. Lehrjahr: € 583,49

    • 2. Lehrjahr: € 777,98

    • ab Beginn des 3. Lehrjahres: € 950,19

Informationen über die Bundesforste finden Sie unter www.bundesforste.at

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 30.04.2017 an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Pinzgau, z.Hd. Frau Katharina Rieder, Klausgasse 11, 5730 Mittersill oder vorzugsweise per E-Mail an Pinzgau [AT] bundesforste [.] at. Eventuelle Fragen richten Sie an Herrn M.Sc. Hendrik Block: 06562/62060.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für die Natur Österreichs. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes. Die Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen. Ihr Know-how geben sie gerne an andere Baumbesitzer weiter. Wir suchen zur Verstärkung unseres Dienstleistungs-Teams Region West (Tirol, Salzburg, Kärnten) eine/n 

 

Mitarbeiter für den Bereich Baumkontrolle (w/m)

 

 

Aufgabenbereiche

  • Baumdiagnose und Erstellung von Gutachten

  • Organisation und Durchführung von Projekteinsätzen für Baumkontrolle

  • Kundenakquisition und -betreuung 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Landschaftsgärtner- oder Hochschulabschluss (Uni/FH) für Forstwirtschaft oder Landschaftsplanung - oder Fachausbildung mit FLL-Zertifizierung - oder gleichwertige Ausbildung

  • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil

  • Eigeninitiative, Ergebnis- und Teamorientierung

  • Führungskompetenz und Konfliktfähigkeit

  • Verhandlungskompetenz

  • Idealerweise Erfahrung in der Erstellung von Baumkatastern und der Durchführung von Baumkontrollen

  • Österreichweite örtliche Flexibilität

Unser Angebot

  • Ein Jahresbruttogehalt von EUR 30.902,– zuzüglich Bonus und weiterer Benefits, abhängig von Qualifikation und einschlägiger Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zu einer höheren Einstufung.

  • Anstellung in einem modernen Unternehmen mit offener Unternehmenskultur

  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Jürgen Weber, Tel.: 0664/6189016

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese bis 31. März 2017 an: dienstleistungen [AT] bundesforste [.] at  oder an: Österreichische Bundesforste AG, Dienstleistungen, Pummergasse 10-12, 3002 Purkersdorf. 

Die Bewerbungsgespräche finden gegebenenfalls am 10. April 2017 statt.

Die Österreichischen Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen – Wälder, Seen und Berge. Zur Verstärkung unseres Teams im Forstbetrieb Oberinntal mit Sitz in Hall in Tirol suchen wir eine/n

 

 

Büromitarbeiter/in

 

 

Aufgabenbereiche

  • Allgemeine Büro- und Sekretariatstätigkeit

  • Vertragswesen und Datenpflege

  • Kundenkontakte

  • Lohnverrechnung 

Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

  • Berufserfahrung und sehr gute EDV-Kenntnisse (SAP, MS-Office)

  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Eigenverantwortliches Handeln

  • Ein Team mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen

  • Ein Jahresbruttogehalt von EUR 30.122,54 zuzüglich Bonus und weiterer Benefits, abhängig von Qualifikation und einschlägiger Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zu einer höheren Einstufung.

Informationen über die Bundesforste finden Sie unter www.bundesforste.at

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 24.03.2017 an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Oberinntal, Lendgasse 10a, 6060 Hall in Tirol oder vorzugsweise per E-Mail an oberinntal [AT] bundesforste [.] at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und hoffen, Sie schon bald als neue/n Kollegin/Kollegen bei uns willkommen zu heißen.

Die Bewerbungsgespräche finden gegebenenfalls am 30.03.2017 statt.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für Wälder, Seen und Berge. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager und gehören zu den größten Immobilienanbietern des Landes. Der Forstbetrieb Pinzgau mit Sitz in Mittersill sucht einen

 

 

Immobilienspezialisten (w/m)

 

 

Aufgabenbereiche

  • Entwicklung, Vermarktung von Liegenschaften

  • Abwicklung von Liegenschaftsverkäufen und -ankäufen

  • Verwertung von Miet- und Pachtobjekten

  • Gestaltung und Administration von Verträgen

  • Mitwirkung bei der Budgetierung und Controlling im Bereich Immobilien

  • Kundenbetreuung

 

Anforderungen

  • Einschlägige Ausbildung und /oder mehrjährige Berufserfahrung in der Immobilienbranche unter anderem in den Bereichen

    • Facilitymanagement

    • Besitzstandverwaltung, Liegenschaftsverwertung etc.

    • Abbau & Deponie

  • Innovationsfreude und Mobilität

  • Verhandlungssicherheit und Kommunikationskompetenz

  • Kenntnisse und Erfahrungen in Betriebswirtschaft, Rechtsfragen, IT und im Projektmanagement

  • Idealerweise Erfahrung im Immobilienmanagement mit SAP-RE

 

Unser Angebot

  • Vielfältige und herausfordernde Tätigkeit

  • Hohes Maß an Eigenverantwortung

  • Ein Jahresbruttogehalt von EUR 43.666,42 zuzüglich Bonus und weiterer Benefits

Informationen über die Bundesforste finden Sie unter www.bundesforste.at

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 26.03.2017 an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Pinzgau, z.Hd. Frau Katharina Rieder, Klausgasse 11, 5730 Mittersill oder vorzugsweise per E-Mail an Pinzgau [AT] bundesforste [.] at. Fragen richten Sie an Mag. Herwig Hölzl oder DI Winfried Weinberger, Tel.: +436562-62060.

Die Bewerbungsgespräche finden gegebenenfalls am 07.04.2017 statt.

Die Österreichischen Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen – Wälder, Seen und Berge. Für das Schloss Eckartsau (NÖ) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Allround-Schlosskraft (w/m) –  saisonale Teilzeitbeschäftigung

 

 

Aufgabenbereiche:

  • Im Front-Office mit Freude und Begeisterung Besucher über Schloss Eckartsau, den Nationalpark Donau-Auen und das Marchfelder Schlösserreich informieren

  • Kundenberatung bei der Buchung von Nationalpark- und Schlossprogrammen

  • Betreuung des Schloss Cafés (Kunden Selbstbedienung) und des Schloss Shops

  • Unterstützung von Auf- und Abbauarbeiten, sowie Aufsicht und Reinigung bei diversen Schloss Veranstaltungen

  • Bei entsprechendem Interesse ist auch die Durchführung von Schlossführungen auf Deutsch möglich

 

Anforderungen:

  • Freundlich-kommunikatives und zugleich selbstbewusstes Auftreten sowie ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung

  • EDV-Kenntnisse

  • Flexible Arbeitseinsätze auch an Abenden, sowie an Wochenenden und Feiertagen

 

Unser Angebot:

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der schönsten Schlösser des Marchfelds

  • Eine strukturierte Einarbeitung und laufende interne Fortbildung

  • Mitarbeit in einem engagierten Team

  • Selbstständiges Handeln

  • Eine durchschnittliche 10 Stunden-Woche von 01.04. – 31.10.

  • Ein Monatsbruttolohn für 10 Std./Woche von € 541,96 lt. Kollektivvertrag 2017 zuzüglich einer eventuellen Bonuszahlung und weiterer Benefits 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und hoffen, Sie schon bald als neue/n Kollegen/in bei uns willkommen zu heißen.

 

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at und über das Schloss Eckartsau unter www.schlosseckartsau.at

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 24.03.2017 an die Österreichische Bundesforste AG, Nationalparkbetrieb Donau-Auen, z. Hd. Herrn Gerald Oitzinger, (Tel.: 02214/2240), Schloss, 2305 Eckartsau oder vorzugsweise per E-Mail an gerald.oitzinger@bundesforste.at

Die Österreichischen Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen – Wälder, Seen und Berge. Zur Verstärkung des Nationalparkbetriebes Donau-Auen in Eckartsau (NÖ) suchen wir als Karenzvertretung eine (w/m)

 

Reinigungskraft (w/m) – saisonale Teilzeitbeschäftigung, Karenzvertretung

 

 

Aufgabenbereiche:

  • Selbstständige Durchführung von allgemeinen Reinigungsarbeiten im Schloss Eckartsau und Nationalpark-Camp Meierhof Einfache Gartenarbeiten im Schlosspark

  • Aushilfstätigkeiten im Schloss Café

  • Unterstützung von Auf- und Abbauarbeiten bei div. Schloss Veranstaltungen

 

Anforderungen:

  • Grundkenntnisse in der Hygiene und über Wirkung und Anwendung von Reinigungsmitteln und -geräten

  • Fähigkeiten und Erfahrungen in der Gebäudereinigung

  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Einsatzfreude

  • Bereitschaft zum Einsatz auch an Wochenenden und Feiertagen

 

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team

  • Selbstständiges Handeln

  • Eine durchschnittliche 15 Stunden-Woche von 01.03. – 31.10.

  • Dauer der Karenzvertretung bis voraussichtlich 31.05.2018

  • Ein Monatsbruttolohn für 15 Std./Woche von € 604,38 lt. Kollektivvertrag 2017 zuzüglich einer eventuellen Bonuszahlung und weiterer Benefits

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und hoffen, Sie schon bald als neue/n Kollegen/in bei uns willkommen zu heißen.

 

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at und über das Schloss Eckartsau unter www.schlosseckartsau.at

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 24.03.2017 an die Österreichische Bundesforste AG, Nationalparkbetrieb Donau-Auen, z. Hd. Doris Neusiedler (Tel.: 02214/2240), Schloss, 2305 Eckartsau oder vorzugsweise per E-Mail an doris.neusiedler@bundesforste.at

artikel teilen