Petra Zopf

Petra Zopf

Personalentwicklung +43 2231 600-4040 petra.zopf [AT] bundesforste [.] at

Jobangebote

Als Nachhaltigkeitsunternehmen sind wir immer wieder auf der Suche nach zu uns passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Möchten Sie über sich hinauswachsen? Vielseitige und interessante Aufgaben kombiniert mit Gestaltungsmöglichkeit und unternehmerischer Eigenverantwortung geben Ihnen Gelegenheit dazu.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für die Natur Österreichs. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes. Die Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen.

 

Der Forstbetrieb Oberinntal in Hall/Tirol sucht ab September 2017 einen

 

LEHRLING BERUFSJÄGER (W/M)

 

Die Ausbildung zum Berufsjäger (w/m) dauert drei Jahre. Die Lehre beginnt mit 1 Jahr Forstfachschule in Waidhofen/Ybbs. Im 3. Lehrjahr besuchen Sie 3 Monate die Berufsschule in Rotholz (Tirol). Die Lehre schließt mit der Berufsjägerprüfung ab. Ein erfahrener Berufsjäger macht Sie mit allen Tätigkeiten der Jagd vertraut.

 

LERN- UND TÄTIGKEITSFELDER

  • Biologische und ökologische Wildbewirtschaftung

  • Schutz und Erhaltung einer artenreichen, gesunden und frei lebenden Tierwelt

  • Grundlagen der Waldbewirtschaftung

  • Wildstandserfassung und Abschussplanung

  • Effiziente, naturnahe und artgerechte Bejagung

  • Wildernährung und Wildkrankheiten

  • Erstellung und Instandhaltung jagdlicher Reviereinrichtungen

  • Erkennen und Verhüten von Wildschäden  

ANFORDERUNGEN

  • Abschluss Forstfachschule oder abgeschlossene, vergleichbare Berufsausbildung von Vorteil

  • Teamfähigkeit

  • Lernbereitschaft

  • Verständnis für ökologische Zusammenhänge und wirtschaftliches Denken

  • Besitz der Tiroler Jagdkarte

  • Gute Geländegängigkeit

  • Handwerkliches Geschick

  • Führerschein Klasse B und F von Vorteil  

UNSER ANGEBOT

  • Umfassende zweijährige fachliche Ausbildung und zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Gutes Arbeitsklima

  • Eine Lehrlingsentschädigung von:

    • 1. Lehrjahr: € 583,49

    • 2. Lehrjahr: € 777,98

    • 3. Lehrjahr: € 950,19  

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 02. August 2017 an:

Österreichische Bundesforste AG, Unternehmensleitung, z. Hd. Lydia Köck, Pummergasse 10-12, 3002 Purkersdorf oder vorzugsweise per E-Mail an lydia.koeck [AT] bundesforste [.] at.

Eventuelle Fragen richten Sie an Herrn Egon Fritz: +43 5223 52223-8200.

 

Allfällige Bewerbungsgespräche finden am 09. August 2017 in Hall/Tirol statt.

 

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

1. Unser Stellenangebot

Inserat Forstfacharbeiterlehrling (w/m) für den Forstbetrieb Inneres Salzkammergut (pdf, 220 KB)

 

2. Deine Bewerbung

Du möchtest zeigen was in Dir steckt? Dann bewirb Dich jetzt und sende Deine Bewerbung bis spätestens 06.  August 2017 an die Österreichischen Bundesforste AG, Unternehmensleitung, z.Hd. Lydia Köck oder vorzugsweise per E-Mail an Lydia.koeck [AT] bundesforste [.] at mit folgenden Unterlagen:

  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • Lebenslauf mit Foto
  • Motivationsschreiben
  • letztes Abschluss- und Halbjahreszeugnis

3. Das Aufnahmeverfahren

Allfällige Bewerbungsgespräche finden gegebenenfalls am 17. August 2017 statt.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für Wälder, Seen und Berge. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes.

 

Wir suchen für die Leitung des Forstbetriebes Kärnten-Lungau eine/n

 

Betriebsleiter/in

 

Standort Millstatt – geplanter Arbeitsbeginn: 01.10.2017

 

Aufgaben

  • Management des Forstbetriebs, das bedeutet insbesondere:

    • Verantwortung für Planung, Organisation, Abläufe und Controlling sämtlicher Leistungsprozesse in den Geschäftsbereichen Forst/Holz, Seen, Immobilien, Jagd, Dienstleistungen und erneuerbare Energie

    • Umsetzung und Weiterentwicklung von Zielen, Strategien und Maßnahmen in den einzelnen Geschäftsfeldern, unter besonderer Berücksichtigung des Unternehmens- und Betriebskonzeptes

    • Mitarbeiterführung über Zielvereinbarungen, Führen von Mitarbeitergesprächen, Team- und Personalentwicklung innerhalb des Betriebs

    • Aktive Vermarktung und Weiterentwicklung des gesamten Leistungsangebotes der ÖBf AG, sowie aktive Beratung und Betreuung der Kunden

    • Erstellung des jährlichen Budgets und Verantwortung für die Umsetzung des Budgets

    • Aktive regionale, interne und externe Kommunikation     

  • Aktive Mitwirkung an der Unternehmensentwicklung

  • Vertretung des Betriebes nach außen

 

Anforderungen

  • Forstakademische Ausbildung, Staatsprüfung für den höheren Forstdienst oder anerkannte gleichwertige Ausbildung sowie die Jagdprüfung

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einem Forstbetrieb, vorzugsweise in leitender Stellung mit Führungs- und Budgetverantwortung

  • Idealerweise Kenntnisse im Immobilienmanagement

  • Hohe Kompetenz in der Schalenwildbewirtschaftung unter besonderer Berücksichtigung der Reduktion von Wildschäden

  • Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Betriebswirtschaft und im Projektmanagement

  • Strategisches und unternehmerisches Denken und Handeln, Innovationsfreude

  • Führungskompetenz und Teamfähigkeit

 

Unser Angebot

  • Interessante und vielfältige Aufgaben

  • Gestaltungsmöglichkeiten in einem fortschrittlichen Unternehmen

  • Eine offene und transparente Unternehmenskultur

  • Ein monatliches Bruttogehalt von mindestens € 6.119,53,- zuzüglich Bonus und weiterer Benefits.

Dienstwohnung wird keine überlassen.

Die Bestellung als Betriebsleiter erfolgt KV-konform grundsätzlich befristet auf 5 Jahre.

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

Die Bundesforste sind bemüht, den Anteil der Frauen in Führungspositionen zu erhöhen und laden daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung ein. Bei gleicher Eignung einer Bewerberin und eines Bewerbers wird die Frau vorrangig mit der ausgeschriebenen Stelle betraut.

Wenn Sie Interesse an der ausgeschriebenen Funktion haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus

  • einem Bewerbungsschreiben, das möglichst aussagekräftig hinsichtlich der geforderten Qualifikationen ist,

  • einen tabellarischen Lebenslauf,

  • und eventuelle Zeugnisse über Zusatzqualifikationen

bis 31.7.2017 an die Unternehmensleitung, z.H. Hans Sauprigl, Pummergasse 10-12, 3002 Purkersdorf oder vorzugsweise per E-Mail an hans.sauprigl@bundesforste.at.

Mobil: 0664 224 86 80

artikel teilen