Petra Zopf

Petra Zopf

Personalentwicklung +43 2231 600-4040 petra.zopf [AT] bundesforste [.] at

Jobangebote

Als Nachhaltigkeitsunternehmen sind wir immer wieder auf der Suche nach zu uns passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Möchten Sie über sich hinauswachsen? Vielseitige und interessante Aufgaben kombiniert mit Gestaltungsmöglichkeit und unternehmerischer Eigenverantwortung geben Ihnen Gelegenheit dazu.

Die Österreichischen Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen – Wälder, Seen und Berge.

Für den Nationalparkbetrieb Donau-Auen der ÖBf AG in Eckartsau (NÖ) suchen wir eine/n

 

SPEZIALISTEN FORSCHUNG & MONITORING (W/M)

Aufgabenbereiche

  • Aufbau und laufende Weiterentwicklung des Tätigkeitsbereiches Forschung & Monitoring im Nationalparkbetrieb Donau-Auen der ÖBf AG, das bedeutet insbesondere:
  • Verantwortung für Entwicklung, Planung, Organisation und Controlling von Forschungs- und Monitoringprojekten in den Bereichen Wald/Wild/Offenland
  • Datenmanagement, Berichterstellung sowie Kommunikation der Ergebnisse
  • Geodatenmanagement und Kartografie
  • Vernetzung und aktive Zusammenarbeit mit der NP Donau-Auen GmbH, der Forstverwaltung Lobau der Stadt Wien, wissenschaftlicher Institutionen und den Servicefeldern der ÖBf Unternehmensleitung
  • Konzeption und Durchführung von fachbezogenen Bildungsangeboten
  • Unterstützung div. Veranstaltungen im Bereich der Tourismus- und Kreativwirtschaft im Schloss Eckartsau

Anforderungen

  • Akademische Ausbildung, vorzugsweise Forstwissenschaften und Wildtierökologie
  • Fachkenntnisse und Erfahrung in der Konzeption von Monitoringverfahren
  • Hohe Kompetenz in der Anwendung div. EDV- und GIS-Werkzeuge
  • Sehr gute Englischkenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement
  • Innovationsfreude, Führungskompetenz und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, Menschen für die Natur und Ziele des Nationalparks zu begeistern
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen, Medien, NGOs und der Jägerschaft
  • Flexible Arbeitseinsätze, fallweise auch an Abenden sowie an Wochenenden und Feiertagen

Unser Angebot

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Selbstständiges Handeln und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine offene und transparente Unternehmenskultur
  • Ein Mindestjahresgehalt von brutto € 44.736,30 lt. Kollektivvertrag 2018 zuzüglich erfolgsabhängigem Bonus und weiterer Benefits

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 30. März 2018 über unser Bewerbungsportal karriere.bundesforste.at.

Bei Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte Gerald Oitzinger, Tel.: +43 664 4566992.

Allfällige Bewerbungsgespräche finden von 16.-20. April 2018 statt.

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für die Natur Österreichs. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes. Die Bundesforste schützen, pflegen und bewirtschaften für die Republik Österreich ihre natürlichen Ressourcen. Ihr Know-how geben sie gerne an andere Baumbesitzer weiter.

Wir suchen für unser Team Dienstleistungen für ganz Österreich

PROJEKTMITARBEITER FÜR DIE KONTROLLE VON EINZELBÄUMEN UND BAUMBESTÄNDEN (W/M)



Aufgabenbereiche

  • Beurteilung der Verkehrssicherheit von Gehölzbeständen und Einzelbäumen

  • Vergabe verkehrssicherheitsrelevanter Maßnahmen

  • Verwaltung und Korrektur von Baum- und Flächendaten in einer online GIS-Applikation

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Landschaftsgärtner - oder in den Bereichen Forstwirtschaft oder Landschaftsplanung - oder Fachausbildung mit FLL-Zertifizierung - oder gleichwertige Ausbildung

  • Österreichweite örtliche Flexibilität

  • Führerschein Klasse B

  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Hohe Zuverlässigkeit

  • EDV und GIS Kenntnisse von Vorteil

Unser Angebot

  • Ein Jahresbruttogehalt von EUR 31.659,74 zuzüglich Bonus und weiterer Benefits, abhängig von Qualifikation und einschlägiger Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zu einer höheren Einstufung

  • Anstellung in einem modernen Unternehmen mit flachen Hierarchien

  • Möglichkeit zur Weiterbildung im Bereich Baumkontrolle

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese bis 9. März 2018 an: dienstleistungen [AT] bundesforste [.] at oder an: Österreichische Bundesforste AG, Dienstleistungen, Pummergasse 10-12, 3002 Purkersdorf.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Jürgen Weber, Tel.: 0664/6189016.

Die Bewerbungsgespräche finden gegebenenfalls am 19. oder 20. März 2018 statt.

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für Wälder, Seen und Berge. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes.

Für den Forstbetrieb Steiermark mit Sitz in Gusswerk suchen wir

2 FERIALANGESTELLTE FÜR JUNGWUNCHSAUFNAHMEN (W/M)
(2 Monate – Start 1. Juli 2018)

AUFGABENBEREICHE

  • Aufnahme der gesamten Jungwuchs- und Verbisspunkte im Forstbetrieb Steiermark

  • Eingabe der Punkte in eine dafür angelegte Excel Datei

  • Auswertung

ANFORDERUNGEN

  • Forstliches Wissen (vorzugsweise Försterschule Bruck/Mur oder Forstwarteschule)

  • Körperliche Fitness

  • Genauigkeit

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Selbstständigkeit

UNSER ANGEBOT

  • Über diesen Zeitraum ein „befristetes Dienstverhältnis als Ferialangestellte/r / Aushilfskraft“ mit einem monatlichen Entgelt von € 1.192,46 (es fallen keine Sonderzahlungen an)

  • Geeignete Unterkünfte werden von den ÖBf bei Bedarf zur Verfügung gestellt

  • Ein Dienst- KFZ bzw. Verrechnung von Kilometergeld

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15. März 2018 vorzugsweise per E-Mail an
georg.edler@bundesforste.at oder schriftlich an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Steiermark, Hauptstraße 40, 8632 Gusswerk.
Bei Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte Georg Edler, Tel.: +43 664 6189033.

Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Österreichischen Bundesforste Verantwortung für Wälder, Seen und Berge. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung eines Zehntels der Staatsfläche sind sie größter Naturraum- und Ressourcenmanager des Landes.


Für den Forstbetrieb Pinzgau suchen wir ein engagiertes


JAGDLICH VERSIERTES FORSTPERSONAL (W/M)

 

AUFGABENBEREICHE

  • Vorwiegend jagdlicher Einsatz (Erfüllung der Schalendwild Abschusspläne in Regiejagden) und Unterstützung des Revierteams

  • Konsequente und erfolgreiche Umsetzung der ÖBf Jagdstrategie im Forstbetrieb

  • Herstellung und Erhaltung jagdlicher und forstlicher Infrastruktur

  • Unterstützung des Jagdspezialisten

ANFORDERUNGEN 

  • Forstliche Ausbildung (vorzugsweise HBLA Bruck, Forstwarteschule oder vergleichbarer Abschluss)

  • Praxiserfahrung

  • Hohe soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit

  • Verständnis für waldbauliche und wildökologische Zusammenhänge

  • Offenheit gegenüber modernen wildökologischen Erkenntnissen und zeitgemäßer Schalenwildbewirtschaftung

  • Sehr gute jagdliche Fertigkeiten und hohes Engagement

  • Sehr gute Geländegängigkeit im Gebirge

  • Sehr gute handwerkliche Fähigkeiten und Erfahrung in praktischer Waldarbeit im Steilgelände

UNSER ANGEBOTE

  • in Jahresbruttogehalt von mindestens EUR € 31.612,20 zuzüglich Bonus und weiterer Benefits. Mit einschlägiger Berufserfahrung bzw. besonderen Qualifikationen besteht die Bereitschaft zu einer höheren Einstufung

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit

  • Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten

  • Mitwirkung bei Entwicklung zeitgemäßer Jagdstrategien

  • Gutes Betriebsklima

  • Bei entsprechender Qualifikation besteht die Möglichkeit des Einstieges in die forstliche Laufbahn

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 28.02.2018 vorzugsweise per E-Mail an pinzgau [AT] bundesforste [.] at oder schriftlich an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Pinzgau, Klausgasse 11, 5730 Mittersill.
Bei Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte Hendrik Block, Tel.: +43 6562 62060. 


Allfällige Bewerbungsgespräche finden in der Woche vom 12.–16.03.2018 statt.


Detaillierte Informationen über die ÖBf AG finden Sie unter www.bundesforste.at.

artikel teilen