Wienerwald

Biosphärenpark Wienerwald

Projekte - Netzwerk Wald

Netzwerk Wald UNENDLICH - analog und digital

Perspektiven für Mensch und Natur

Bereits zum dritten Mal dürfen wir ein vom BMVIT gefördertes Talente regional-Projekt durchführen! Nach "Echoortung - Bildungsecho" und "Innoholz" widmen wir uns mit dem aktuellen Projekt den analogen und digitalen Technologien zur Erforschung der Natur. Nähere Infos hier.

Ansprechpartnerin: Alexandra Wieshaider

Projekt-Steckbrief

Konsortialpartner: 

BOKU IVFL (Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Vermessung, Fernerkundung und Landinformation)
VETMED FIWI (Veterinärmedizinische Universität Wien, Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie)
LEHI-Copters KG
ÖBf Forstbetrieb Wienerwald, Biosphärenpark-Team

Schulpartner:VS Mauerbach, VS St. Andrä-Wördern, VS Tullnerbach; BG/BRG KlosterneuburgBG/BRG Purkersdorf, NMS Laabental, LFS Norbertinum 
Laufzeit:3. 4. 2017 – 31. 7. 2019
Fördergeber:

bmvit (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie)

Förderschiene:Talente regional, FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) 

Projektbeschreibung 

(Kurzfassung)

„Netzwerk Wald UNENDLICH“ lässt Kinder und Jugendliche eine große Bandbreite an Bilddaten- und Geoinformation, aber auch von analogen Untersuchungsmethoden für Analysezwecke der Natur erforschen. Die Anwendung dieser Technologien in moderner Forstwirtschaft und Naturraummanagement verdeutlicht den SchülerInnen deren Vor- und Nachteile für unterschiedliche Fragestellungen. So werden nicht nur die Kenntnis der technischen Möglichkeiten, sondern auch eine kritische Methodenwahl als zentrale Erfolgskriterien für die Lösung naturwissenschaftlich-technischer Fragestellungen vermittelt.

Eine ausführliche Projektbeschreibung gibt es hier.

Projektinhalte

Alle Projektaktivitäten im Überblick

Seit dem Projektstart im April 2017 haben wir vieles erlebt! Die Highlights präsentieren wir hier:

Workshop
Einführungs-Workshop

Einführungs-Workshop

Angeleitet von Maren Röttger und Regina Reiter, beide vom ÖBf-Biosphärenparkteam

Ansehen

Workshop
Luftbildinterpretation an der BOKU

Forstliche Fernerkundung

Die Mittelstufenklassen beschäftigten sich an der BOKU mit forstlicher Fernerkundung und Luftbildinterpretation.

Ansehen

Workshop
Forstliche Dokumentation

Vom Wald zur Forstkarte

Mit Unterstützung der Bundesforsten beschritten die Mittelstufenklassen mithilfe von GIS (geographisches Informationssystem) den Weg vom Wald zur Forstkarte.

Ansehen

Workshop
Wildkamera-Aufnahme eines Wildschweins - T. Walter

Wildtiere im Visier

Eine ganz andere Perspektive bot der vom FIWI angeleitete Einsatz von Kamerafallen, die nach dem Motto "Wildtiere im Visier" die Beobachtung von Wildtieren in der Schulumgebung ermöglichten.

Ansehen

Projektpartnertreffen
Projektpartner - S. Lederbauer

Prämierung des Projektlogos

Beim 2. Treffen aller Projektpartner am 6. April 2018 gab es viel zu tun.

Ansehen

Workshop
Lebensraumanalyse mithilfe von Spurentunneln - M. Grech

Lebensraumanalyse

Die Volksschulklassen erforschten die Kleintierfauna in der Schulumgebung und führten mit selbst gebauten Spurentunneln eine Lebensraumanalyse durch.

Ansehen

Workshop
Orientierung - L. Zöchling

Orientierung im Gelände

Nachdem die SchülerInnen nun (fast) alles über den Wald wissen, sollen sie sich auch darin zurechtfinden!

Ansehen

Finale
Drohnenfoto alle_S.Lederbauer

Abschlussfest

Tolle Präsentationen aller Klassen und eine letze Wald-Aktion bildeten einen gelungenen Abschluss für unser Netzwerk Wald-Projekt.

Ansehen

Einladung
Einladung

Ausstellung der Klassenprojekte

Während den Sommerferien werden die Abschluss-Projekte der teilnehmenden Klassen in der ÖBf-Unternehmensleitung in Purkersdorf ausgestellt.

Ansehen

Die ProjektpartnerInnen des Netzwerk Wald-Projekts

Projektpartner Netzwerk Wald_G.Waiss
Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern und für das beeindruckende Engangement der Lehrkräfte - gemeinsam ist es uns gelungen, den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen neue Erfahrungen, spannendes Wissen und Begeisterung für das "Netzwerk Wald" zu vermitteln! // Foto: Gernot Waiss

SEITE IN ARBEIT

bald gibt´s mehr

Seite teilen auf: