Villa am Vorderen Langbathsee

Service & Presse

Neues von den Bundesforsten

BEKANNTMACHUNG

Bestellung eines Vorstandsmitglieds (m/w/d)

der Österreichischen Bundesforste AG
(gleichzeitig Geschäftsführer der ÖBf Beteiligungs GmbH)


Die Österreichische Bundesforste AG ist für den Schutz, die Pflege und Bewirtschaftung von fast 10% der Staatsfläche der Republik Österreich verantwortlich. Die Betreuung dieser wertvollen natürlichen Ressourcen erfolgt nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit.

Gemäß den §§ 1 und 2 des Stellenbesetzungsgesetzes BGBl I 26/1998 in der aktuellen Fassung gibt der Aufsichtsrat der Österreichischen Bundesforste AG nach dem regulären Ablauf einer Bestellungsperiode bekannt, dass die Position eines Mitglieds des Vorstands der Österreichischen Bundesforste AG, Pummergasse 10 – 12, 3002 Purkersdorf, zur Besetzung gelangt. Das Mitglied des Vorstands der Österreichischen Bundesforste AG soll gleichzeitig und ohne gesondertes Entgelt die Position eines Geschäftsführers der ÖBf Beteiligungs GmbH bekleiden.

Die Position soll insbesondere die Bereiche des Ressourcen- und Flächenmanagements abdecken. Vorbehaltlich der vom Aufsichtsrat zu beschließenden Ressortverteilung fallen in die Zuständigkeit ebenso der Finanz- bzw. kaufmännische Bereich. Gemäß § 2 Abs. (3) des Stellenbesetzungsgesetzes wird hinsichtlich dieser Position mitgeteilt, dass als besondere Kenntnisse und Fähigkeiten im Hinblick auf die Erfüllung der mit der ausgeschriebenen Stelle verbundenen Aufgaben vom*von der Bewerber*in erwartet werden:

Berufliche Erfahrung / fachliche Qualifikationen:

  • Abgeschlossenen akademisches Studium, vorzugsweise der Forst- und Holzwirtschaft, oder Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften
  • Mehrjährige Management- und Führungserfahrung in unternehmensleitender Funktion, ähnlicher Größe und Komplexität
  • ausgewiesener Erfolgsnachweis als Führungskraft sowohl in der Unternehmens- als auch Mitarbeiterführung
  • geradliniger, stringenter Karriereverlauf
  • Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Interessensgruppen – „Stakeholder-Management“

Persönliche Charakteristika:

  • Repräsentativer Auftritt und Positionierungskompetenz nach innen und außen
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten
  • Strategisches Denken und Handeln gepaart mit starker Umsetzungsfähigkeit
  • Betriebswirtschaftliche Orientierung mit hohem Kostenbewusstsein
  • Teamorientierter, partizipativer Führungsstil mit hoher Begeisterungs- und Motivationsfähigkeit
  • Äquidistanz zu verschiedensten Interessensgruppen
  • Hohe Motivation zur Übernahme der gegenständlichen Rolle

Die Österreichischen Bundesforste AG wollen eine integre, führungserfahrene und führungsgeeignete Persönlichkeit gewinnen, die neben obig beschriebenen fachlichen Qualifikationen und Erfahrungen über eine tadellose Reputation verfügt.

Diese Position ist für den Zeitraum ab dem 1.1.2023 für maximal 5 Jahre zu besetzen. Die Vertragsgestaltung und die Vergütung orientieren sich an der „Vertrags-Schablonen-Verordnung“, BGBl. II Nr. 254/1998, in der gültigen Fassung.

Bewerbungen inklusive eines tabellarischen Lebenslaufes und unter Anführung der Gründe, die den*die Bewerber*in für die Besetzung der Stelle als geeignet erscheinen lassen, sind bis spätestens 25.05.2022 an den Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Österreichischen Bundesforste AG, Herrn DI Gerhard Mannsberger, per Adresse und zu Handen von Herrn Mag. Christoph la Garde, Spencer Stuart Management Consulting GmbH, Trattnerhof 1/201, 1010 Wien, E-Mail: viennaoffice [AT] spencerstuart [.] com, zu übermitteln.

                                             
Der Vorsitzende des Aufsichtsrats:
DI Gerhard Mannsberger


Die Ausschreibung wurde in den Tageszeitungen Der Standard, Die Presse und Wiener Zeitung veröffentlicht.

Seite teilen auf:

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.