Straßenneubau

Die Forsttechnik baut jährlich zwischen 70 und 100 km neue Forststraßen sowohl im Erdbau als auch im Felsvortrieb in Baggerbauweise. Durch das Sprenggewerbe können wir auch bei schwierigen Projekten als einer der wenigen in Österreich den gesamten Straßenneubau komplett anbieten. Unsere Spezialisten bauen Entwässerugen, Drainagen, Hangsicherungen, Krainerwände und führen ingenieurbiologische Maßnahmen durch. 

Rund 20 Sprengbefugte, darunter reine Sprengbefugte sowie Baggerfahrer mit Sprengbefugnis, sorgen für eine professionelle Durchführung. Eine umfangreiche technische Ausstattung von Anbaulafetten, Schremmhammer, Kettenbaggern mit Einsteckplattenausrüstung über Grader, Walzen und Allrad-LKW´s garantiert Umsetzung auf höchstem technischen Niveau.

Seite teilen auf: