Wettlauf mit dem Wildschwein: Eichensamen-Ernte in den Donau-Auen

Bitte klicken Sie hier um das Video anzuzeigen. Erst nach dem Klick werden Daten an YouTube übertragen.

Klicken um Video zu laden!

Eicheln - Früchte der Eiche

Im Nationalpark Donau-Auen wurden im Herbst Eicheln geerntet. Die Früchte der Stieleichen sind heiß begehrt. Für Waldbesitzer ist die Stieleiche eine gute Alternative zur Esche, dessen Bestände österreichweit von einem hartnäckigen Pilz bedroht sind. Eichen vertragen sowohl Hitze, als auch Hochwasser gut. Die Ernte der Eichensamen ist ein Wettlauf der Zeit: Wildschweine haben es ebenso auf sie abgesehen und wissen genau, wo die meisten und besten Eicheln zu finden sind.

(c) Österreichische Bundesforste, 2018
// Aufnahmen: Franz-Josef Kovacs, Revierleiter Forstrevier Orth/Donau im Nationalparkbetrieb Donau-Auen (NÖ)
// entstanden in Zusammenarbeit mit Manfred Christ (cosmos factory)

artikel teilen auf Facebook teilen auf g+ teilen auf twitter teilen