Ringtones & Wallpapers

Die Laute der Fransenfledermaus sind zirpend oder piepsend. Wenn Fransenfledermäuse beunruhigt sind, geben sie auch ein tiefes Summen von sich. Ihr Name leitet sich von ihren buschigen grauen Haarfransen an ihrem Bauch ab. Die nachtaktiven Tiere werden bis zu 5 cm groß. Sie leben vorwiegend im Wald, aber auch in Scheunen und Ställen. Cirka eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang beginnen sie mit geschickten Flugmanövern nach Beute zu jagen. Dabei haben sie eine Vorliebe für Spinnen, Fliegen und Käfer.