Ringtones & Wallpapers

Der majestätische Rothirsch ist das größte Tier unserer Wälder. Während der Paarungszeit lassen die männlichen Hirsche ihr markantes, tiefes Röhren hören, um Rivalen abzuschrecken. Gelingt das nicht, kommt es oft zu blutigen Kämpfen zwischen den imposanten Geweihträgern. Ein männlicher Rothirsch kann eine Schulterhöhe von 150 cm und ein Gewicht von 250 kg erreichen. Sein riesiges Geweih wirft er jedes Jahr zwischen Februar und April ab. Bis zum Sommer wird es wieder aufgebaut. Rothirsche sind reine Pflanzenfresser und ernähren sich unter anderem von Rinde und Trieben von Bäumen. Sie können dadurch zur Gefahr für junge Bäume werden. Um zu starke Waldschäden zu vermeiden, wird der Hirschbestand durch gezielte Jagd reguliert.