Ringtones & Wallpapers

Der kleine graue Vogel pfeift laute Flöten-Melodien – und das nicht nur tagsüber, sondern vor allem auch nachts. Nach der Überwinterung in Afrika kehren die Nachtigallen im April wieder nach Europa zurück. Ab Juni brüten die Weibchen dann in gut getarnten Nestern nahe am Boden ihre Eier aus. Am Speiseplan der unscheinbaren Sänger stehen Insekten, Spinnen und Regenwürmer, die sie am Boden finden.