Ringtones & Wallpapers

Zur Säugetierfamilie der Pferde (oder Einhufer) gehören Pferde, Esel oder auch das Zebra.Hauspferd und Hausesel stellen domestizierte Formen von Wildpferd und Afrikanischem Esel dar – und zwar wahrscheinlich schon seit rund 4.000 bis 6.000 v. Chr. Die Tarpane als letzte wildlebende Pferde im östlichen Europa sind im 19. Jahrhundert verschwunden. Pferde spielen als Lasttiere in weiten Bereichen der Erde nach wie vor eine im wahrsten Sinne tragende Rolle. Oder auch zur Fortbewegung - mit einer Pferdestärke.Alle Pferde haben nur mehr eine einsatzfähige Zehe (die dritte). Als „Spitzengänger“ setzen sie nur das letzte Zehenglied auf, das vom Huf bedeckt ist.Das charakteristische Wiehern und Schnauben von Pferden wurde von den Germanen mitunter als Orakel verwendet. Wildlebende Pferde wiehern übrigens kaum, weil sie dadurch Fressfeinde auf sich aufmerksam machen würden.