Villa am Vorderen Langbathsee

Service & Presse

Neues von den Bundesforsten

Presse

Auf Spur gebracht: Neues Angebot für Skitourengeher in Gaissau-Hintersee

Utl.: Bundesforste entwickeln gemeinsam mit regionalen Partnern attraktives und nachhaltiges Skitourenlenkungskonzept

Endlich gute Nachrichten für Wintersportlerinnen und -sportler in Gaissau-Hinteresse: Zwar stehen die Liftanlagen im Skigebiet weiterhin still, dafür aber kommen Skitourengeher und Erholungssuchende ab der heurigen Saison wieder voll auf ihre Kosten. Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) haben in enger Zusammenarbeit mit den Tourismusverbänden Krispl-Gaissau und Fuschlseeregion, dem Verein „Tourenlehrpfad Salzkammergut“, der Initiative „Respektiere deine Grenzen“, den Gemeinden Hintersee und Krispl sowie regionalen Gastronomietreibenden und Grundeigentümern ein neues Konzept zur nachhaltigen Skitourenlenkung entwickelt. Mit dem Beginn der Weihnachtsferien sorgen bewirtschaftete Parkplätze in Hintersee und Gaissau sowie die neu beschilderte Aufstiegsroute auf den Anzenberg ab Hintersee für ein attraktives und naturverträgliches Wintersportangebot, von dem auch die regionale Gastronomie am Berg und im Tal profitiert. Auch Skitouren von Gaissau auf das Wieserhörndl sind bereits in Planung.

Lenkungskonzept mit Rücksicht auf Wildlebensräume

Besondere Rücksicht nimmt der Skitourenplan auf die Winterlebensräume des heimischen Wildes, das gerade in der kalten und entbehrungsreichen Jahreszeit auf geeignete Rückzugsorte angewiesen ist. Jede Störung kostet den Tieren wertvolle Energiereserven und kann damit über Leben und Tod entscheiden. Auch Jungwaldflächen, die im Winter von Schnee bedeckt leicht übersehen werden, sind von den Skirouten ausgenommen. Umso wichtiger ist es, aus Rücksicht auf Fauna und Flora, auf den markierten Aufstiegsrouten und Abfahrten zu bleiben. Weitere Tipps für naturverträglichen und sicheren Freizeitspaß unter www.respektieredeinegrenzen.at bzw. www.wild-im-winter.at

Skitour Anzenberg – Start Parkplatz Hintersee 

Nach den Parkplatzproblemen im Rekordwinter des letzten Jahres übernehmen ab der heurigen Saison die Bundesforste die Bewirtschaftung und Schneeräumung des Parkplatzes in Hintersee gegen ein geringes Entgelt pro Fahrzeug und Tag. Unterstützung dafür erfolgt zusätzlich von der Gemeinde. Die Skitour führt mit einer Höhendifferenz von 720 Metern vom Parkplatz aus entlang der Skipiste über den Steilhang bis zur ehemaligen Lifthütte unterhalb des Gipfels der Anzenberghöhe und auf gleichem Wege wieder zurück. Aus Sicherheitsgründen ist unbedingt die tagesaktuelle Lawinensituation zu prüfen. Die Beschilderung der Auf- und Abstiegsroute gestaltet der Verein „Tourenlehrpfad Salzkammergut. Zur Stärkung und Verpflegung der Wintersportler steht das Restaurant Liftstüberl im Tal zur Verfügung. 

Skitouren Wieserhörndl in Planung – Start Liftparkplatz Gaissau 

Auch der Liftparkplatz in Gaissau wird ab der heurigen Saison gegen ein geringes Entgelt pro Fahrzeug und Tag bewirtschaftet und regelmäßig von Schnee befreit. Saisontickets sind beim Tourismusverband Krispl-Gaissau erhältlich. Sobald die Verhandlungen abgeschlossen sind, wird es auch aus Krispl-Gaissau nähere Informationen dazu geben. 

Pressefotos

Rückfragehinweis:
Pia Buchner, Pressesprecherin
+43 2231 600-1520
pia.buchner@bundesforste.at

Seite teilen auf: