Villa am Vorderen Langbathsee

Service & Presse

Neues von den Bundesforsten

Presse

Energietankstelle Natur

Utl.: Entspannen – Erfahren – Erleben: Auf dem WohlfühlWeg rund um den Gaisberg!

Die Naturfreunde und die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) zeichneten kürzlich den Gaisberg Rundwanderweg mit dem Prädikat WohlfühlWeg aus. Auf drei Stationen können die Wanderinnen und Wanderer über QR-Codes auf Tafeln viel Wissenswertes über die Natur am Gaisberg sowie zu Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen abrufen.

Auf dem gut ausgebauten Gaisberg-Rundwanderweg geht es durch einen abwechslungsreichen Bergwald, über einen Holzsteg entlang der beeindruckenden Kapaunwände und vorbei an Viehweiden. Der Rundweg besticht aber vor allem durch die herrlichen Ausblicke auf die Stadt Salzburg und die angrenzenden Gebiete.

Drei Stationen entlang des Weges laden zum Verweilen und Beobachten ein. Über QR-Codes auf den dort montierten Tafeln können die Besucherinnen und Besucher allerlei Wissenswertes über die Natur am Gaisberg abrufen. Welche besonderen Tiere und Pflanzen leben auf dem Gaisberg? Warum ist der Schutz des Waldes so wichtig? Und was hat Weidevieh mit der Artenvielfalt zu tun?

Ruhe und Erholung

„Menschen finden im Wald Ruhe und Erholung vom hektischen und schnelllebigen Alltag“, sagt Günther Weissenbacher, Leiter des Bundesforste-Forstreviers Faistenau. „Mit dem neuen WohlfühlWeg am Gaisberg schaffen wir auf unseren Flächen ein weiteres Angebot für bewusstes Naturerleben.“

Die Natur schützen

„Den bekannten und beliebten Rundwanderweg am Hausberg der Salzburger als WohlfühlWeg einzurichten, ist eine tolle Erweiterung und Service. Die Natur bewusst zu erleben, sie zu schützen und sorgsam mit ihr umzugehen, wird in Zukunft noch wichtiger sein. Diese Ziele verfolgen wir als Naturfreunde seit jeher“, erklärt Nora Lehner, Ortsgruppenvorsitzende der Naturfreunde Salzburg-Stadt.

Bei den Stationen am WohlfühlWeg können über die QR-Codes auch Anleitungen für Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen abgerufen werden. Diese unterstützen die Wanderer dabei, in der Natur noch leichter zur Ruhe zu kommen und zu entspannen. Der Rundwanderweg ist auch für Familien mit Kleinkindern gut zu bewältigen. Tipps für einfache Spiele sorgen dafür, die Wanderung auch für Kinder kurzweilig zu gestalten.

Bewusst Natur erleben

Mit den WohlfühlWegen stellen die Naturfreunde gemeinsam mit den Österreichischen Bundesforsten (ÖBf) ein Angebot für ein bewusstes Naturerleben bereit. Die Grundlage dafür sind wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass der Aufenthalt in der Natur das menschliche Wohlbefinden fördert. Gemäß dem Motto „Entspannen – Erfahren – Erleben“.

Ausführliche Informationen zu allen weiteren 16 WohlfühlWegen in ganz Österreich sowie zu Entspannungsübungen und Naturerfahrungsspielen finden Sie unter www.wohlfuehlwege.at.

Pressefotos

Rückfragehinweis:
Österreichische Bundesforste
Mag. Pia Buchner, Pressesprecherin
Tel. 02231-600-1520
E-Mail pia.buchner [AT] bundesforste [.] at

Naturfreunde Internationale
DI Cornelia Kühhas
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 01 892 38 77 41
E-Mail cornelia.kuehhas [AT] nf-int [.] org

Seite teilen auf: