Fliegender Birkhahn (c) ÖBf-Archiv/Thomas Kranabitl

Stories & Videos

Hinter den Kulissen in unseren Wäldern

Video
Fischerei

Schonendes Fischen: Untersuchung von Fischbeständen mit Ringwade am Hallstätter See (VIDEO)

Unsere Fischerei-Kollegen testen am Hallstätter See eine für die Binnenfischerei neue Methode zur Untersuchung von Fischbeständen.

Zunächst wird draußen am See ein Fischschwarm ausfindig gemacht. Dann wird das Netz ausgelegt und die Fische werden damit in der Tiefe ringförmig umschlossen. Fachbegriff für ein solches Netz: Ringwade. Das Netz wird zusammengezogen, bis sich die Fische in einer großen Tasche befinden. Weil sie sich dabei nicht in den Maschen verhängen, können sie schonend zur Vermessung und Bestimmung an die Oberfläche gebracht werden.

Mehr Infos zu unseren Fischerei-Projekten

// Bericht Harald Ficker, ÖBf-Fischerei
Aufgezeichnet am Hallstätter See
© Österreichische Bundesforste. 2020

Seite teilen auf: