Feldküche

Waldküche

Kulinarische Highlights mit Zutaten aus unseren Wäldern

Pastinaken Pilz-Tarte

Nach einem Rezept von Silke Sztatecsny

Quelle: (c) Beatrix Kovats

Zutaten für 8 – 10 Personen

1 Packung Blätterteig

1 EL Olivenöl

1 TL Honig

4 Pastinaken

2 Peterwurzen

125 g Crème fraîche

ca. 300 g Waldpilze, geputzt

frische Petersilie

Pflücksalat und frische Kräuter (z.B. Kerbel, Petersilie, Estragon)

Honig, Olivenöl, Haselnussöl, Senf, Essig

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung 

Den Blätterteig ausrollen und runde Kreise von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen. Olivenöl und Honig vermengen, die Kreise damit dünn bestreichen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, noch ein Backpapier darüber legen und mit einem Backblech beschweren. Bei 210°C ca. 10–12 Minuten backen.

Die Pastinaken und Peterwurzen schälen, weich dämpfen, mit Crème fraîche, Salz und Pfeffer pürieren.

Püree auf die Blätterteigkreise dressieren.

Die Pilze nicht zu klein schneiden und mit gehackter Petersilie in Olivenöl anbraten.

Aus Olivenöl, Haselnussöl, Senf, Essig, Honig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette machen und mit dem Salat und den Kräutern mischen. 

Salat auf dem Pastinakenpüree „auftürmen“ und die Pilze darauf verteilen.



Zurück zur Übersicht

Seite teilen auf: