#teamnature

Lehre bei den Bundesforsten

Berufsjäger*in


Berufsjäger*innen haben die Aufgabe, forstliche und jagdliche Nutzung in Einklang zu bringen. Indem sie für waldverträgliche und angepasste Wildbestände sorgen, tragen sie zur Schaffung und zum Erhalt von klimafitten Wäldern bei. Sie arbeiten bei der Erstellung von Jagdkonzepten mit und setzen diese im Revier um. Der Alltag dieses Berufes setzt eine Fülle an Fähigkeiten voraus: Geduld, Ausdauer, körperliche Fitness, wildbiologisches Wissen und forstliche Grundkenntnisse. 

Wichtige Ausbildungsinhalte

  • Artgerechte und lebensraumgerechte Bejagung
  • Erstellung, Betreuung und Instandhaltung jagdlicher Infrastruktur (z.B. Hochsitze, Steige, Schussschneisen, Salzlecken, Fütterungen, etc.)
  • Schutz, Erhaltung und nachhaltige jagdliche Nutzung einer artenreichen und gesunden, freilebenden Tierwelt
  • sowie Pflege und Sicherung ihrer Lebensgrundlagen
  • Vermittlung von forstlichen Grundkenntnissen , insbesondere zur Wildschadensprophylaxe

Anforderungen

  • Hohes jagdliches Engagement
  • Gute Geländegängigkeit
  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Abschluss Forstfachschule Traunkirchen

Lehrlingseinkommen 2023

  • 1. Lehrjahr: € 1.037,82
  • 2. Lehrjahr: € 1.314,02
  • 3. Lehrjahr: € 2.216,88
  • zuzüglich ergebnis- und erfolgsabhängige Gewinnbeteiligung sowie weitere Benefits

Zusätzlich bieten die ÖBf ausgelernten Berufsjäger*innen eine Pensionskassenregelung.

Weiterbildung und Karriere

Unsere Lehrlinge erwartet gleich zu Beginn ein 3-tägiger Orientierungsworkshop für neue Mitarbeiter*innen und eine 1-tägige Schulung „Sicherheit bei der Arbeit im Gelände“.

In Abstimmung mit ihren Ausbilder*innen können Lehrlinge weitere zahlreiche Weiterbildungsangebote im persönlichen und fachlichen Bereich nutzen. Selbstverständlich unterstützen wir auch die Lehre mit Matura. Engagierte Lehrlinge können sich im Rahmen der betrieblichen Ausbildungsprogramme fachlich weiterentwickeln, etwa als Schlepperfahrer*in, Seilkranführer*in, Harvesterspezialist*in oder auch persönlich, um etwa Positionen mit Teamverantwortung übernehmen zu können.

Jetzt Bewerben für eine Lehrstelle 2023 als Berufsjäger (w/m/d) für den Forstbetrieb Oberinntal

Bewerbungen werden ausschließlich über unser Karriereportal entgegen genommen: https://karriere.bundesforste.at/Job/199068

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechperson

Lydia Köck

Lydia Köck

Lehrlingsmanagement, Mitarbeiterin Personalentwicklung
+43 (2231) 600-4042
E-Mail schreiben

Seite teilen auf:

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.